VON

Biolandhof Marienhagen

Biolandeier aus der Gegend von Göttingen

In dem 1200 Einwohner-Dorf Hillerse gibt es nur noch 3 haupterwerbliche Bauernhöfe, einer davon gehört seit dem 16. Jahrhundert der Familie Marienhagen.

Torsten Marienhagen ist gelernter Landwirtschaftsmeister und betreibt zusammen mit seiner Frau Ulrike (M. Sc. Agrar) seit 2000 Biolandbau. Sie beschäftigen eine Mitarbeiterin und arbeiten mit Praktikanten.

"Das Beste für das Tier"

72 Zuchtrinder der Rasse Limousin werden auf weitläufigen Weideflächen gehalten. Neu angelegt, inmitten der sanften Hügellandschaft, ist eine Stallanlage für Legehennen mit 4 ha Freilandauslauf. Sie besteht aus zwei mit dem Rücken aneinandergebauten separaten Ställen für jeweils 3.000 Legehennen.

Beide Herden haben einen voneinander abgetrennten Auslauf. Die Kombination von Ackerbau, Mutterkuhhaltung und der Legehennenhaltung ist sehr ungewöhnlich und arbeitsaufwendig. Durch die Verfügbarkeit von eigenem Dünger ergibt sich daraus ein sehr interessanter Betriebskreislauf.

Der Biolandhof Marienhagen ist Partner der Bruderhahn Initiative Deutschand.




Produkte

  • • BID-Eier

Zertifizierungen


Kontaktdaten

  • Biolandhof Marienhagen
  • • Torsten Marienhagen
  • • Springweg 1
  • • 37154 Northeim - Hillerse
  • • Niedersachsen

Map







TAGS: Biolandhof Marienhagen, Eier, BID, Bruderhahn Initiative Deutschand, BIOLAND, Torsten Marienhagen

Back To Top