VON

Obsthof Schaeper

Im Landkreis Cuxhaven fließt ein kleiner Fluss in die Mündung der Elbe, die Oste. Sie begrenzt das Kedinger Land, das früher einmal, vor seiner Eindeichung, eine Insel war. Sehr idyllisch hinter dem Deich liegt dort der Obsthof von Knut und Johanna Schaeper am Rande des Naturschutzgebietes Untere Oste.

Hier wachsen, von Wiesen und Weiden umgeben, viele andernorts leider schon etwas in Vergessenheit geratene alte Apfelsorten wie Gravensteiner, Ingrid Marie oder Finkenwerder Herbstprinz. Doch auch mit neuen, speziell an die Bedürfnisse des ökologischen Landbaus angepassten Züchtungen wartet der Hof auf. Es hat in den letzten Jahren moderne Entwicklungen im Öko-Obstbau gegeben, die einige Verbesserungen mit sich brachten.

So sind viele der neuen Sorten beispielsweise leichter gesund zu halten, andere besser lagerfähig. An solchen Errungenschaften der biologischen Forschung hat der Obsthof Schaeper in aktiver Weise Anteil, während das Traditionelle seinen Stellenwert behält.

Eine der moderneren Apfelsorten, die auf dem Obsthof Schaeper besonders gut gedeihen, ist der Rote Elstar. Ganz natürlich gelangt er hier zu einer schönen Farbe und einem sehr frischen Geschmack, wozu sicherlich die gute, frische Meeresluft ihren Beitrag leistet.

Der Obsthof wird in vierter Generation bewirtschaftet. Bereits 1980 haben die Vorgänger der Schaepers den Betrieb nach BIOLAND-Richtlinien umgestellt. Zur Pflege der Bäume kommen ausschließlich natürliche Mittel zum Einsatz. Bewährte Traditionen wie die Anlage von Blühstreifen und das Aufstellen von Insekten- und Vogelhäusern leisten einen wichtigen Beitrag zur Stärkung des Ökosystems. Johanna (Diplom-Gartenbauingeneurin, FH) und Knut (Diplom-Agraringenieur, FH) Schaeper haben sich festgelegt: „Die Gesundheit des Menschen in einer gesunden Umwelt steht für uns im Mittelpunkt unserer Arbeit.

Zum biologischen Obstbau gibt es für uns daher keine Alternative.“

Kurze Vertriebswege und höchste BIO-Qualität vom Baum bis zum Genuss sind die Markenzeichen des Obsthofes Schaeper.

Betriebsdaten:

  • • 40 haFläche



Produkte

  • • Äpfel
  • • Birnen


Zertifizierungen



Kontaktdaten

  • Obsthof Schaeper
  • • Ostedeich rechts der Oste 11
  • • 21781Cadenberge OT Geversdorf
  • • Niedersachsen
  • zur Website


Map













TAGS: Obsthof Schaeper, Bioland, Äpfel, Birnen, Gravensteiner, Ingrid Marie, Finkenwerder Herbstprinz Niedersachsen, Blühstreifen, Naturschutzgebietes Untere Oste

Back To Top